Voltigieren ist Turnen und Akrobatik auf dem Pferderücken. Viele Reitvereine bieten ebenfalls Voltigieren an, was machen wir anders?

 

Bei uns haben die Anfängerspielgruppen nur sechs Kinder und die Anfängersportgruppe höchstens acht Kinder, die von einer ausgebildeten Trainerin angeleitet werden. Unsere Pferde werden von den Kindern vor und nach dem Voltigieren unter Anleitung versorgt. Keines unserer Pferde muss stundenlang für eine Voltigruppe nach der anderen im Kreis laufen und unsere Pferde tragen zudem maximal zwei Voltigruppen pro Woche. Die Kinder bekommen Übungen, die ihrem individuellen Können angemessen sind. Lust auf Neues oder Ängste werden berücksichtigt. Kinder, die gerade nicht selber auf dem Pferd sind, werden durch Voltigierspiele aktiv einbezogen. Die Verbesserung der Haltung und der Koordination sind bei uns ständiger Bestandteil des Voltiunterrichts. Gern arbeiten wir auch mit Videoanalyse, um das Körpergefühl zu verbessern. Wir vermitteln kindgerecht die Pflege des Pferdes, erklären sein Verhalten und lehren den richtigen, sicheren Umgang mit dem Partner Pferd. Einmal jährlich können die Kinder bei uns auf dem Hof die Voltigierabzeichenprüfung ablegen, bei der neben dem Turnen viel Basiswissen über den viebeinigen Partner abgefragt wird. Turnierteilnahmen sind möglich aber außer in der Turniergruppe nicht Pflicht. Talentierten Voltigierern bieten wir auch gern die Möglichkeit, als Einzel im Turniersport unterwegs zu sein.  

 

Inklusive Pferdepflege bieten wir für einen Monatsbeitrag von 35,- Euro (Sportgruppen) und 45,- Euro (Spieleanfängergruppen) nahezu rund ums Jahr  -auch in den Ferien- 1,5 Stunden pro Woche. Und bei uns kommt Ihr Kind beim Sport an die frische Luft! Wenn die Luft zu nass ist, dann gibt es in der Scheune Intensiv-Training auf Holz-Otto und Matten.

Voltigieren

Anfänger Sportgruppe Montags 15:30 Uhr - Warteliste (0)

Anfängerspielgruppe Mittwochs 16:00 Uhr - Einstieg direkt möglich

Anfänger Sportgruppe Donnerstags 16:00 Uhr - Warteliste (0)

Anfänger Sportgruppe Freitags  17:00 Uhr - Einstieg direkt möglich

 

Zuschauer immer willkommen

Betrifft: Schnupperstunden

Wir bieten die Möglichkeit, bis zu zweimal auszuprobieren, ob Voltigieren Spaß macht. Eine Schnupperstunde kostet aus Fairnessgründen gegenüber den zahlenden festen Gruppenmitgliedern ein Viertel Monatsbeitrag (9,-€). Für diejenigen, die sich entscheiden bei uns zu bleiben, wird eine Schnupperstunde auf den ersten Monatsbeitrag angerechnet, d.h. eine Stunde ist dann nachträglich gratis!

 

Schnupperstunden können nur noch bei vorheriger Bezahlung fest gebucht werden, da es ein -für die Pferde kostspieliger- Trend unter Eltern ist, sich Schnupperplätze auch über Wochen hinweg mündlich reserviert zu halten, um dann kurz vorher abzusagen oder schlicht nicht aufzutauchen. Wer zukünftig ohne Buchung zur Schnupperstunde kommt, muss damit rechnen, an dem Tag ggf. nicht aktiv mitmachen zu können, bzw. womöglich ohnehin keinen freien Platz mehr in der Gruppe bekommen zu können.
 

 

Betrifft: Besondere Kinder

Für Kinder mit Förderbedarf im Bereich Motorik, Wahrnehmung oder Sozialverhalten möchten wir Ihnen unsere Heilpädagogischen Voltigiergruppen empfehlen. Erfahrungsgemäß wird der Abstand zu den alters“normal“ entwickelten Kindern sonst bald sehr groß und führt zu herben Enttäuschungen. Inklusion verletzt hier sichtbar! Weil aber gerade diesen Kindern das Voltigieren sehr weiterhelfen kann, brauchen sie dafür einen geschützten Rahmen, den wir mit unseren Heilpädagogischen Voltigiergruppen anbieten.